Archiv

Das Jahr 2018

Gelungene Premiere für Advent in den Höfen

Über eine gelungene Premiere freut sich der Verein „Gemeinsam für Kölleda“. Er hatte am Samstag gemeinsam mit dem Kultur- und Museumsverein in den Hof des Heimatmuseums zu gemütlichen Stunden in vorweihnachtlicher Atmosphäre eingeladen – und mehr als 100 Menschen nahmen das Angebot an.

Der Nachmittag bildete den Auftakt für eine Reihe „Advent in den Höfen“, die jeden Samstag im Advent an einen anderen Ort einlädt – nächsten Samstag ins Rittergut, danach ins Gemeindezentrum der Kirchgemeinde und am 22. Dezember auf den Platz hinter der Kirche am Markt.

Die Mitglieder hatten bei der Vereinsgründung im Mai überlegt, was es in Kölleda noch nicht gibt, erzählt die Vereinsvorsitzende Daniela Hofmann. So war die Idee zu den offenen Höfen entstanden, für die man mit dem Museumsverein, der Stadt, der Kirchgemeinde, dem Gymnasium und dem Faschingsverein noch Mitstreiter fand. Ganz im Sinne des Vereinszieles, gemeinsam etwas für Kölleda zu tun.

Es gibt in Kölleda viele, die etwas machen wollen, ist Daniela Hofmann überzeugt. Und offenbar traf die Idee der offenen Höfe auch den Nerv vieler. So traf sich am Samstag ab 16 Uhr Jung und Alt auf ein Gläschen Glühwein, eine Waffel oder Rostwurst im Hof des Heimatmuseums. Vereinsmitglieder hatten stimmungsvolle Lichter aufgestellt, eine Feuerschale spendete Wärme. Die Kinder konnten im Museum basteln oder Weihnachtsgeschichten lauschen, die Bibliothekarin Heide Stottmeier und ihr Mann vortrugen. Das wurde so gut angenommen, dass noch Stühle geholt werden mussten, freut sich Daniela Hofmann. Bis 20 Uhr war es im Museumshof ein Kommen und Gehen.

Letztlich zeigte sich der Verein mit der Veranstaltung, die bewusst kein Weihnachtsmarkt sein soll, sondern ein Ort der Begegnung, sehr zufrieden. Im kommenden Jahr soll der „Advent in den Höfen“ erweitert werden, kündigte die Vorsitzende an.

Quelle: Thüringer Allgemeine v. 03.12.2018; Fotos: Verein

Halloweenparty

Unser Team zur Halloweenparty am 31.10.2018

Heute fand unsere große Halloweenparty auf dem Rittergut in Kölleda statt. Es war überwältigend. Wir freuen uns sehr über den großen Erfolg unserer Veranstaltung und hoffen, es hat euch ebenso gefallen wie uns. Ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren Wippertus Apotheke Kölleda, Wolff sichtbar-hörklar, Sparkasse Mittelthüringen Filiale Kölleda und Rechtsanwältin Marlen Friedrich.

Museumsfest

Museumsfest im September 2018

Zum 24. Kölledaer Museumsfest waren sie alle auf den Beinen – ob groß, ob klein. Auch der neue Verein „Gemeinsam für Kölleda e.V.“ beteiligte sich rege am bunten Treiben und unterstützte den Museumsverein tatkräftig. Bereits im Vorfeld starteten wir einen Arbeitseinsatz im Museumsgarten.

Fallobst wurde beseitigt, Pflanzen verschnitten und der Rasen geharkt. Der große Tag konnte kommen!

Während im hinteren Teil des Museumsgartens zum Museumsfest bei Kaffee und Kuchen Blasmusik gespielt wurde, kamen im vorderen Teil vor allem die kleinen Besucher auf ihre Kosten. Wir bastelten Ketten, Fangbecher, Fimoschnecken und Bügelperlenbilder mit den Kids. Was für ein Spaß!

Aber wie immer gilt: Nach dem Spaß ist vor dem Spaß! Und das nächste Highlight unseres Vereins wird bereits eifrig geplant.

Am 31.10.2018 findet unsere Halloweenparty im Rittergut statt.

Bevor alle Kinder in den Dämmerstunden um die Häuser ziehen, lassen wir es zur Einstimmung richtig krachen!

Kommentare sind geschlossen.